Telefon: 0611 - 34 17 040

Gewusst wie!

So kommen Sie in ihren Autodesk Account (ehemalige Subscription Center):

Anmeldung:

Es gibt zwei Möglichkeiten in den Autodesk Account zu gelangen:

 

  • Über das Hilfe-Menü Ihrer installierten Software.

 

Auf der Anmeldeseite geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Autodesk-ID und Ihr Passwort ein.

 

Zugangsdaten anfordern:

Sie haben die E-Mail verlegt und wissen Ihr Passwort nicht mehr?

Sie können Ihre Zugangsdaten jederzeit nachträglich erneut anfordern.

 

Klicken Sie nach der Anmeldung im Autodesk Account, wenn Sie aufgefordert werden die erforderlichen Daten einzugeben, auf den Link "Vergessen".

Auf der nachfolgenden Seite geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit Ihrem Passwort.

 

Der Einrichtungsassistent für den Autodesk Account führt Sie durch den einmaligen Anmeldeprozess.

 

CD-Version anfordern:

Gegenwärtig erhalten Wartungsplan-Kunden ihre Software per Download und können bei Bedarf eine kostenlose physische Lieferung der Medien im Autodesk Account anfordern.

 

Ab 12. Februar 2016 wird seitens Autodesk eine Gebühr in Höhe von 25,00 € zzgl. 19% MwSt. für die physische Lieferung der Software erhoben. Die Kosten gelten für Standardlieferungen.


Anleitung Autodesk.Account

Autodesk Lizenzbedingungen

Selten werden bei der Installtion von Software die Lizenzbedingungen vor der Zustimmung gelesen. Es gibt jedoch einige Punkte zu beachten:

 

Autodesk legt großen Wert darauf, dass derjenige, der eine Lizenz nutzt auch der Lizenznehmer ist. Auch bei der Nutzung von Vorversionen bei Upgrades oder von Heimlizenzen im Rahmen des Software-Pflegevertrages kann schnell ein Lizenzverstoß entstehen.

Im Anhang des Lizenzvertrages wird der Begriff des Lizenznehmers wie folgt definiert: "Es wird klargestellt, dass sich der Begriff "Lizenznehmer" nur auf eine einzelne, genau bestimmte juristische oder natürliche Person bezieht und nicht die Tochtergesell-schaften oder verbundenen Unternehmen einer solchen juristischen oder natürlichen Person oder andere verbundene Personen umfasst."

 

 

Ein weiteres Thema ist die Nutzung von Vorversionen. Laut Lizenzvertrag erlischt bei der Installation eines Upgrades die Berechtigung für den Einsatz der Vorversion innerhalb von 120 Tagen.

Ausnahmen hiervon gibt es für Kunden mit Wartungsplan (ehemals Maintenance Subscription), aber auch hier dürfen Vorversionen nicht gleichzeitig zur aktuellen Version auf unterschiedlichen Rechnern parallel eingesetzt werden.

Auch die Nutzung der Heimlizenz, die Kunden mit aktivem Wartungsplan (ehemals Maintenance Subscription) zusteht, unterlegt gewissen Regeln, die unbedingt beachtet werden müssen. So darf die Heimlizenz nur auf einem Standort außerhalb des Betriebsstandorts installiert werden. Die Heimnutzung darf nur durch angestellte Mitarbeiter während der Dauer des Arbeitsverhältnisses erfolgen.

 

 

Eine Nutzung durch externe Dienstleister oder freie Mitarbeiter ist untersagt. Ebenso keinesfalls zulässig ist die zeitgleiche Nutzung von Primär- und Heimnutzungslizenz.

 

Sollte Autodesk bei einer Lizenzüberprüfung Verstöße gegen die Lizenz- und Wartungsplan-Bedingungen feststellen, werden die Lizenzkosten der betroffenen Lizenzen in voller Höhe nachgefordert. Bei Fragen zur Lizenzierung rufen Sie uns einfach an.

 

Nachfolgend die Informationen von Autodesk:

Nutzung von Vorgängerversionen

Sie haben für ein Autodesk-Produkt einen Wartungsplan abgeschlossen, dann können alle Vorgängerversionen parallel auf dem selben Rechner oder im selben Netzwerk weiterhin eingesetzt werden. Allerdings muss es sich um Software derselben Gattung handeln. Wird der Wartungsplan nicht verlängert, endet das Recht der Nutzung der Vorgängerversionen und die aktuelle Version verbleibt bei Ihnen.

Autorisierungscodes für alte Versionen

Sie erhalten mit Ihrem aktuellen Wartungsplan Registrierungscodes für Ihre alten Produkte, auch wenn für diese Produkte kein Wartungsplan abgeschlossen wurde. Es reicht aus, wenn Sie mit der gleichen Anzahl an Lizenzen auf dem aktuellen Releasestand sind und für diese einen Wartungsplan abgeschlossen haben.  Fordern Sie bei einem Hardwarewechsel neue Codes für die alten Lizenzen an, erhalten Sie diese für alte Versionen ohne weitere Fragen – jedoch stets nur für die Dauer des aktuellen Wartungsplanes, also so genannte temporäre Codes.

 

 

Autodesk®, AutoSketch®, AutoCAD LT ® und AutoCAD ® sind eingetragene Warenzeichen der  Autodesk Inc., USA. Die Veröffentlichung dieses Materials erfolgt durch einen unabhängigen autorisierten Fachhändler für Autodesk-Produkte. Alle anderen Firmen- und Produktbezeichnungen sind Marken der jeweiligen Inhaber oder anderweitig urheberrechtlich durch diese geschützt.